Freie Mopedfahrer-IG

Eine Interessen-Gemeinschaft für alle 50ccm und 80ccm Mopedfahrer


    SaschaK., der Admin stellt sich und sein Moped vor

    Austausch
    avatar
    Admin
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 146
    Anmeldedatum : 30.08.09
    Alter : 28
    Ort : Bielefeld

    SaschaK., der Admin stellt sich und sein Moped vor

    Beitrag  Admin am Mi Sep 02, 2009 12:09 am

    Hallo,

    ich bin Sascha, 20 Jahre alt, gehe zur zeit auf die Berufschule und mache dort mein Fach-Abi Richtung Holztechnik.

    Leztes Jahr, im Mai 2008 hab ich mir bei einem örtlichen Zweirad-Händler eine gebrauchte Hercules KX5 gekauft.
    Diese war optisch etwas Politurbedürftig. Der Lack etwas dreckig und einige Chromteile waren rostig.
    So sah sie nach der Lackreinigung aus:

    Dann im Laufe des letzen Jahres hab ich dem Moped einige neue Teile spendiert.
    Darunter ein M-Lenker von Fehling samt Gutachten, bei TÜV eingetragen.
    Des weiteren einen neuen Auspuff aus dem Zubehör, ein Florett RS-Nachbau.
    Des weiteren kam noch ein Sazt Felgen samt Reifen von einer Hercules Ultra hinzu, die ich gebraucht erworben habe.
    So sieht sie heute aus:


    In ihr schlägt oder besser arbeitet ein Schweinfurter Herz, ein Fichtel&Sachs 50/5 AKF.
    Dieser Motor hat ein knackiges 5-Gang-Getriebe und leistet laut Hersteller 4 PS, aber durch den KKR-Auspuff ohne Flöte mit dem originalen, langen 32er Krümmer,
    den mittlerweile etwas aufgefeilten Ansaugstutzen, der doppelten Fußdichtung und dem Hercules Ultra Zylinderkopf, läuft sie auf der Ebene ca. 67 km/h dauerhaft
    und dreht dabei voll aus, bis roten Drehzahlbereich.
    Der Rest des Motors wie die Kettenübersetzung von 11:35 und die Zündung ist immernoch Serie.

    So, ich hoffe ihr könnt euch nun ein Bild über mich und mein "Renngerät" machen, und wünsche euch viel Spaß hier im Forum, und freue mich über eure Maschinen.



    Gruß vom Admin
    SaschaK.
    avatar
    Hercules1992
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 82
    Anmeldedatum : 01.09.09
    Alter : 25
    Ort : Hiddenhausen

    Re: SaschaK., der Admin stellt sich und sein Moped vor

    Beitrag  Hercules1992 am Mi Sep 02, 2009 2:42 pm

    Hi Sascha,

    die sieht gut aus!

    Du darfst den neuen Schalthebel nicht vergessen lol!
    avatar
    Henni
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 27
    Anmeldedatum : 01.09.09
    Alter : 24
    Ort : Bünde; NRW

    Re: SaschaK., der Admin stellt sich und sein Moped vor

    Beitrag  Henni am Mi Sep 02, 2009 2:50 pm

    Schönes Moped Sascha!

    Ich durfte die KX5 ja schon in Aktion erleben.
    Freue mich schon auf ein wiedersehen.

    Gruß,
    Henni
    avatar
    Admin
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 146
    Anmeldedatum : 30.08.09
    Alter : 28
    Ort : Bielefeld

    Re: SaschaK., der Admin stellt sich und sein Moped vor

    Beitrag  Admin am Fr Okt 23, 2009 10:46 pm

    Hallo Zusammen,

    endlich das lang ersehnte Update meiner Rennsemmel, der KX5.


    Es hat sich nicht sonderlich viel, getan, aber dafür sind es feine Sachen.

    Erst mal ist nun neue Bremsflüssigkeit drin, komplett gewechselt.
    Es war wohl noch die erste Füllung von 92 darin gewesen.

    Die wichtigste Änderung sind die Reifen.
    Heidenau K36/1 rundum statt Conti KKS10.
    Spitzen Reifen die Heidenaus, sowohl bei frostigen Temperaturen als auch bei Sommerwetter super Bodenhaftung.
    Auch bei nässe sind die nicht zu verachten.

    Dann endlich einen neuen Seitenständer montiert, mit dem das Mopped nicht umfällt.

    Ein neuer Satz Fußrastengummis ist dran, nach dem Sturz im September dringend notwendig
    Sozius-Fußrasten wurden bei der Gelegenheit auch gleich erneuert.
    Kupplungshebel wurde auch gegen einen neuen getausch, der alte war gebrochen durch den Sturz.

    Für die passive Sicherheit hab ich auch etwas umgerüstet.
    Statt der 4 Watt Rücklichtbirne die mehr oder weniger nur "glüht" hab ich nun eine 2 Watt Birne eingeschraubt die richtig leuchtet.
    Kein Witz, deutlich heller selbst im Stand, die hält sogar bis locker 12000 u/min berg ab aus.
    Nachts ist man damit wenigstens wieder erkennbar als Mopedfahrer. lol!

    Ansonsten ist alles noch so wie vorher.

    Testweise werd ich vielleicht noch mal einen anderen Auspff kaufen und dranschrauben.
    So wie den hier:

    http://www.mopshop.de/shop/product_info.php?cPath=441_460_758_10_16242&osCsid=ace1c9445175e6b8ae849d0645141b97&osCsid=ace1c9445175e6b8ae849d0645141b97
    Stammt von Mopshop, Hersteller Jamarcol und soll richtig was bringen!

    Werd euch auf dem Laufenden halten und berichten falls ich was geändert haben sollen werde.


    Gruß vom Admin
    SaschaK.


    _________________
    50ccm - Ein Schnapsglas voll Leistung

    Gesponserte Inhalte

    Re: SaschaK., der Admin stellt sich und sein Moped vor

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Okt 19, 2017 11:17 am