Freie Mopedfahrer-IG

Eine Interessen-Gemeinschaft für alle 50ccm und 80ccm Mopedfahrer


    Bastelwochenende

    Teilen
    avatar
    Zündappundandere

    Anzahl der Beiträge : 84
    Anmeldedatum : 09.09.09
    Alter : 52
    Ort : 37586 Dassel

    Bastelwochenende

    Beitrag  Zündappundandere am Di Sep 22, 2009 9:19 pm

    Hi


    Da am Wochenende so schönes Wetter war, hat mein Sohn die 30km von seiner Mutter zu mir ( Wochenend-Papa) am Freitag mit seiner(meiner) KTM zurück gelegt. Gut, so brauchte ich nicht fahren. Dafür durfte ich sein Moped tanken, da er mal wieder pleite war.

    Am Samstagmorgen sind wir dann erst mal schrauben gefahren. Da an seinem CKF die Kupplung nicht die beste ist und hier noch ein Getriebe liegt, haben wir erst mal den Motor umgebaut.

    Das ist aber bei Hercules um einiges einfacher als bei KTM. So nun noch eine Laufgarnitur und die Schose geht wieder. Was nehmen wir denn da?? Da liegt ja der 50S Zylinder den ich von der Supra gebaut habe.

    Bei dem Zylinder war ja der Ansaugstutzen mit der Flex auf etwa Mokickvergaser geschliffen worden, aber halt nur etwa.


    Das reingebohrte Loch habe ich mit einem Wickgerät zugeschweißt. Jetzt musste aber der Stutzen noch rundgedreht werden. Aber wie, soll ja nicht so teuer sein. So habe ich mir ein Edelstahlrohr auf 23mm ausdrehen lassen und dann mit der Trennscheibe eine Bohrkrone hergestellt.



    Jetzt passt auch der Vergaser prima drauf.

    So weiter. Den Zylinder samt Kolben und Kopf verbaut. Den 14er Gassmann drauf, Auspuff (32 Krümmer und KX5 Auspuff) dran. Probefahrt!!
    Ich die Zündapp, er die KTM. Meine Zündi geht auf der Graden 63 km/h und im Gefälle 73 km/h bei 8000U/min. Gegen die KTM war aber kein Kraut gewachsen, die war so noch schneller. Und drehte auch nicht höher. So gefiel das meinem Sohn, aber mir nicht. Naja Sonntag musste der Satz wieder runter, und ein KX5 Zylinder kam drauf. Das wollte aber irgendwie nicht so wie wir, der ruckelte bei 50 km/h nur noch. So mussten wir dann Sonntagabend wieder auf den CKF Zylinder umbauen und der läuft jetzt auch wieder. Auf dem Nachhauseweg haben ihn dann auch noch die Uniformierten angehalten, hatten aber nix zu meckern.


    Michael
    avatar
    Hercules1992
    Moderator
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 82
    Anmeldedatum : 01.09.09
    Alter : 25
    Ort : Hiddenhausen

    Re: Bastelwochenende

    Beitrag  Hercules1992 am Di Sep 22, 2009 10:05 pm

    Hallo Michael,

    das ist eine echt einfache aber geniale Konstruktion eines Fräsers Smile

    Das mit dem Zylinder ist immer so eine Sache, mein Kx-5 Zylinder lief auch nicht richtig. Das wird aber daran liegen, dass dein Motor kein "offenes" Kurbelgehäuse hat. Ich denke das das Kurbelgehäuse lediglich die beiden Überströmer vorgeformt hat. Demnach werden die Stützkanäle des Zylinders nicht genutzt.... Das war bei mir das Problem.
    avatar
    Admin
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 146
    Anmeldedatum : 30.08.09
    Alter : 28
    Ort : Bielefeld

    Re: Bastelwochenende

    Beitrag  Admin am Di Sep 22, 2009 10:07 pm

    Hallo Michael,


    seltsam, der KX5-Zylinder dreht normalerweise locker bis 8000 u/min ohne zu stottern.
    Welche Stromkanäle hat der Motorblock, auf den ihr den Zylinder gebaurt habt?

    Wenn ich richtig liege, sind die Aussparungen in eurem Motor zu klein.
    Der 50/5 AKF-Zylinder von der KX5 hat aber neben den Hauptüberströmern noch zwei Zusatzüberströmer/Stützkanäle.
    Diese werden wohl bei euch nicht angesteuert/werden vom Gehäuseverschlossen.
    Dadurch wird der Zylinder nur schlecht mit Gemisch versorgt und der "Spülvorgang" verschlechtert sich.

    Der KX5-Zylinder geht nur auf den 50/5AKF / 50SW / 80SW-Motorblöcken überhaupt, da sie die großen
    Stromkanäle haben und den Zylinder dementsprechend ausreichend mit Gemisch versorgen und den Brennraum durchspülen.

    Besorgt euch für den KX5-Zylinder den passenden Motorblock und schraubt den Seitendeckel um.

    Aber mal ehrlich, eine abenteuerliche Konstruktion als Hebebühne habt ihr euch da gebastelt (erstes Bild).
    Und das wackelt nicht und steht sicher?


    Gruß
    SaschaK.


    _________________
    50ccm - Ein Schnapsglas voll Leistung
    avatar
    Zündappundandere

    Anzahl der Beiträge : 84
    Anmeldedatum : 09.09.09
    Alter : 52
    Ort : 37586 Dassel

    Re: Bastelwochenende

    Beitrag  Zündappundandere am Di Sep 22, 2009 10:37 pm

    HI

    Der 501 CKF hat schon die großen Ausspahrungen im Motorblock das sollte alles hinhauen.
    Den Zylinder bin ich vorher auf meiner KX5 gefahren der tuts auch. Weiß der Geier warum der auf dem CKF nicht will??

    Hebebühnen gibts ja viele

    Wenn ich an der Enduro schrauben will hänge ich die immer auf, da das immer am einfachsten ist. Bei Ihr habe ich jetzt die Kupplung einer 80ger verbaut, das bringt etwa 10km/h da das primär Zahnrad größer ist. Sie schaft jetzt etwa 70km/h. Auch bei Ihr hatte ich den Großen Zylinder verbaut aber der Auspuff ist einfach zu klein, Die versäuft immer.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Bastelwochenende

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 18, 2017 3:20 am